Datenschutzerklärung

Gesetzliche Grundlagen

Die Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV) stellt Telemedien im Sinne des Telemediengesetztes (TMG) bereit. Die AdV unterliegt den Bestimmungen des TMGs in der jeweils gültigen Fassung. Anwendung finden daneben die Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und  des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in der jeweiligen gültigen Fassung.

Speicherung von Kundendaten

Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns Ihre personenbezogenen Daten geben, indem Sie zum Beispiel das Kontaktformular nutzen oder eine E-Mail senden. Ihre Angaben werden auf geschützten Servern in Deutschland elektronisch gespeichert und in Übereinstimmung mit dem Bundesdatenschutzgesetz  verarbeitet. Der Zugriff auf die Server ist nur wenigen befugten Personen möglich, die für deren technische Betreuung zuständig sind.

Datenschutz

Daten sind die Grundlage für uns, einen ausgezeichneten Service zu leisten. Unser wichtigstes Kapital ist aber das Vertrauen unserer Kunden. Die Kundendaten zu schützen und sie nur so zu nutzen, wie es unsere Kunden von uns erwarten, hat für uns höchste Priorität. Wir stellen technisch und organisatorisch sicher, dass die Vorschriften über den Datenschutz eingehalten werden. Ferner ist es uns wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Ihr Besuch unserer Webseiten wird protokolliert. Bei jeder Anforderung einer Internetdatei werden folgende Zugriffsdaten nur temporär erfasst.

  • IP - Adresse
  • Typ und Version Ihres Internet - Browsers
  • Verwendetes Betriebssystem
  • die aufgerufene Seite
  • die zuvor besuchte Seite (Referrer URL)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Gespeicherte Daten werden 

  • zu statistischen  Zwecken ausgewertet
  • zur Abwicklung von vertraglichen Beziehungen gespeichert
  • zur Optimierung und Sicherheit unseres Internetangebots
  • und zur Entgegennahme von Mitteilungen (E-Mail an uns) verwendet.

Wir verwenden Ihre Daten nicht zum Zweck der Direktwerbung oder zur Profilerstellung.

Bei Anfragen per E-Mail werden die Informationen nur für die Abwicklung der Anfrage verwendet. Es werden keine E-Mail-Adressen an Dritte weitergegeben oder von uns anderweitig genutzt.

Soweit Sie das Kontaktformular zur Kommunikation verwenden, ist die Angabe Ihres Namens und Vornamens sowie Ihrer E-Mail-Adresse erforderlich. Ohne diese Daten kann Ihr per Kontaktformular übermitteltes Anliegen nicht bearbeitet werden. Die Angabe der Anschrift ist optional und ermöglicht uns, soweit von Ihnen gewünscht, die Bearbeitung Ihres Anliegens auf postalischem Weg. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Verarbeitung der mit dem Kontaktformular übermittelten Daten und des Inhalts (welcher ggf. ebenfalls von Ihnen übermittelte personenbezogenen Daten enthält) auf Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 DSGVO in Verbindung mit § 3 BDSG zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens erfolgt.

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Zudem speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

Wahrung des Datengeheimnisses

Die mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten betrauten Mitarbeiter und die Mitarbeiter der von der AdV beauftragten Unternehmen sind auf das Datengeheimnis verpflichtet. Es wurden technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, so dass die Vorschriften über den Datenschutz auch von externen Dienstleistern beachtet werden. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte ist aus diesen Gründen nicht möglich.

Verschlüsselung

Beachten Sie bitte, dass Ihre Mitteilung an uns über E-Mail nicht automatisch verschlüsselt wird. Wir weisen darauf hin, dass ohne Verschlüsselung die Kenntnisnahme durch Dritte nicht ausgeschlossen ist. Soweit wir Ihrer E-Mail entnehmen können, dass Sie eine Antwort wünschen, erhalten Sie unsere Antwort ebenfalls als unverschlüsselte E-Mail. Wir werden eine Verschlüsselung vornehmen, wenn unsere Antwort nach ihrem Inhalt einer Verschlüsselung bedarf.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an uns. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch. Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen

Änderungen der Datenschutzbestimmungen

Wir passen unsere Datenschutzerklärung regelmäßig an aktuelle Gegebenheiten an, damit sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Beachten Sie daher bitte die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zum Umgang mit personenbezogenen Daten haben, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung bzw. kontaktieren Sie uns

Herr Marcus Wandinger

Telefon: (0)89 2129 1900

oder über das Kontaktformular

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze und EU-DSGVO

Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (AdV)

Alexandrastraße 4

80538 München

Tel.: +49 (0)89 2129 1900

Fax: +49 (0)89 2129 2 1900

E-Mail über das Kontaktformular

Internet: www.adv-online.de

Letzte Aktualisierung: 08.06.2018

©2018 Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland