Luftbildprodukte

Digitale Orthophotos (DOP) werden in ATKIS® nach einem bundeseinheitlichen Standard geführt. DOP sind photobasiert, rasterbasiert, geocodiert, lagetreu, nicht generalisiert, vollständig und in Bezug auf ihre Anwendung betrachtungsorientiert.
DOP stehen mit der Bodenauflösung 20 cm (DOP20) und 40 cm (DOP40) zur Verfügung, in einigen Bundesländern zusätzlich DOP mit der Bodenauflösung 10 cm.

ATKIS®-DOP20 ATKIS®-DOP40
DOP mit Bodenauflösung 10 cm

Die Produktspezifikationen für DOP sind im Produktstandard für digitale Orthophotos festgelegt. Der Produktstandard und das Technische Regelwerk für den Datenaustausch von DOP werden als kostenloser Download (s. Standards der Geotopographie) bereitgestellt.

Produktspezifikationen und länderspezifische Angaben zu den bundesweiten Festlegungen werden in einem Produktblatt (PDF-Datei) bereitgestellt.

In einer bundesweiten Bildflugübersicht (PDF-Datei) werden die geplanten Bildflugvorhaben der Länder dargestellt. Diese werden auch als Shape-File zum Download bereitgestellt.

Bei der Zentralen Stelle Geotopographie liegt ein DOP-Datensatz vor, welcher aus den Länderdaten zusammengesetzt wurde und für bundesweite und länderübergreifende Anwendungen zur Verfügung steht. Die Qualität dieses Datensatzes stimmt mit derjenigen der Datensätze der Länder überein.

Weitere Metainformationen finden Sie im AdV-MIS , dem MetaInformationssytem der AdV, und im Geoportal.de.

Ein bundesweiter DOP-Viewer wird über das Geodatenzentrum des BKG bereitgestellt.
©2021 Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland