Arbeitskreis Raumbezug (AK RB)

Aufgabe des Arbeitskreises Raumbezug ist es, die strategischen und fachlichen Rahmenbedingungen für eine bundesweite Einheitlichkeit des Raumbezugs für alle Nutzer in Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft zu schaffen. Dies ist Teil der infrastrukturellen Grundversorgung sowie des gesetzlichen Auftrags der deutschen Landesvermessung

Der Arbeitskreis Raumbezug koordiniert das einheitliche Vorgehen aller Beteiligten des Bundes und der Länder und definiert bundesweite Standards:

  • integrierter geodätischer Raumbezug
  • SAPOS®, der Satellitenpositionierungsdienst der deutschen Landesvermessung
  • AFIS, amtliches Festpunktinformationssystem

Ein nach Außen transparentes Qualitätsmanagment dokumentiert die Leistungsfähigkeit der staatlichen Infrastruktur und ist Teil der Produktdefinition.

Kontakt zur AdV-Geschäftsstelle

©2018 Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland